UN Global Compact

 

 

Als Teilnehmer am Global Compact der Vereinten Nationen verpflichten wir uns einer verantwortungsvollen Unternehmensführung. Der Global Compact unterstützt Unternehmen und Organisationen seit 1999 nachhaltige Lösungen in wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Bereichen zu entwickeln. Schon 12000 Unternehmen haben sich in der freiwilligen Initiative zusammengeschlossen, um das Erreichen der von den Vereinten Nationen formulierten Nachhaltigkeitsziele voranzutreiben und sich für die Förderung ethischer Verantwortung im Kontext der Globalisierung einzusetzen. Wir sind stolz darauf, Teil dieser weltweiten Initiative zu sein und unsere unternehmerischen Aktivitäten auf die 10 Prinzipien des Global Compact auszurichten, zu denen die Bereiche Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt und Korruptionsbekämpfung gehören. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die wir gerne annehmen.

Mit der Teilnahme am Global Compact haben wir uns zum Ziel gesetzt, einen aktiven Beitrag zu den von den Vereinten Nationen formulierten Zielen für nachhaltige Entwicklung zu leisten.

Hier erfahren Sie mehr über den Global Compact.

 

Boxon UN Global Compact

 

 

Die 10 Prinzipien des Global Compact

 
 

Menschenrechte

Prinzip 1: Unternehmen sollen den Schutz der internationalen Menschenrechte unterstützen und achten.

Prinzip 2: Unternehmen sollen sicherstellen, dass sie sich nicht an Menschenrechtsverletzungen mitschuldig machen.

 

 

 

Arbeitsnormen

Prinzip 3: Unternehmen sollen die Vereinigungsfreiheit und die wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen wahren.

Prinzip 4: Unternehmen sollen für die Beseitigung aller Formen von Zwangsarbeit eintreten.

Prinzip 5: Unternehmen sollen für die Abschaffung von Kinderarbeit eintreten.

Prinzip 6: Unternehmen sollen für die Beseitigung von Diskriminierung bei Anstellung und Erwerbstätigkeit eintreten.


 

Umwelt

Prinzip 7: Unternehmen sollen im Umgang mit Umweltproblemen dem Vorsorgeprinzip folgen.

Prinzip 8: Unternehmen sollen Initiativen ergreifen, um größeres Umweltbewusstsein zu fördern.

Prinzip 9: Unternehmen sollen die Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien beschleunigen.

 

Korruptionsbekämpfung

Prinzip 10: Unternehmen sollen gegen alle Arten der Korruption eintreten, einschließlich Erpressung und Bestechung.

 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

Mehr erfahren